Praktische Überlegungen

Praktische Überlegungen für übergewichtige Patienten, die abnehmen möchten, sowie für übergewichtige Patienten mit einem BMI ≥ 30 kg/m2

    • Die Gewichtsabnahme sollte nur auf der Grundlage einer individuellen Ernährungsempfehlung durch entsprechend Opens internal link in current windowgeschulte Ernährungsberater/innen oder Ärztinnen/Ärzte erfolgen.
    • Ziel der Gewichtssenkung: maximal 5-10% des Ausgangsgewichts. Als Krebspatient sollten Sie nur eine moderate Gewichtsabnahme anstreben, auch wenn Sie damit noch kein Normalgewicht erreichen.
    • Sie sollten nur schonend und langsam abnehmen: maximal 500 g pro Woche.
    • Essen Sie eine Opens internal link in current windowausgewogene Mischkost mit mindestens 1200 kcal/Tag. Eine Ernährung mit weniger als 1200 kcal/Tag kann für Krebspatienten nicht empfohlen werden.
    • Die grundlegenden Opens internal link in current windowEmpfehlungen zur Ernährung sind auch hier gültig.
    • Keines falls sollten Sie Opens internal link in current windoweinseitige oder radikale Diäten befolgen, da Ihnen damit eine Mangelversorgung droht.
    • Sie sollten sich außerdem – im Rahmen Ihrer Möglichkeiten - regelmäßig körperlich bewegen. Günstig wären wenigstens 5 x 30 min / pro Woche. Art und Umfang Ihrer körperlichen Bewegung sollten Sie immer vorher mit Ihrem behandelnden Arzt absprechen.